Farmstay

Aus Wikiausland
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Widget Like button: Syntax error in template "wiki:wiki:Like button" on line 1 "<iframe src="http://www.facebook.com/plugins/like.php?href=&send=false&layout=&width=&show_faces=true&action=like&colorscheme=&font&height=90" scrolling="no" frameborder="0" style="border:none; overflow:hidden; width:px; height:90px;" allowTransparency="true"></iframe>" (secure mode) super globals not permitted
Vorbereitung: Farmstay



Farmstay (Arbeiten in der Landwirtschaft) ist ein breiter Begriff.

Kann heißen:
  • Mit Tieren arbeiten: Pferden, Huskys, Straußen, Schafen.
  • Erntehelfer bei allen möglichen Frucht- und Gemüsesorten
  • Saisonjobs in der Landwirtschaft
  • Ein Sprachkurs und anschließend Helfen auf einer Farm
  • Und andere Projekte: Weinbau, Wiederaufforstung.


Bei manchen Einsätzen wird man bezahlt, andere erledigt man freiwillig (z.B: Unterstützung der Bergbauern) bei den Vermittlern kommen noch Gebühren dazu. Die Dauer variiert von wenigen Wochen bis hin zu mehreren Monaten.



Was bringt Farmstay im Ausland

Sprachkenntnisse

Eine andere Sprache hören, sprechen, lesen - jeden Tag. Sei es mit Kollegen bei der Arbeit, sei es beim Einkaufen, Fernsehen oder in der Freizeit. Im Ausland unter Einheimischen zu leben bietet die beste Möglichkeit eine Sprachen zu lernen.
Inzwischen sind Fremdsprachenkenntnisse immer wichtiger bei der Arbeitssuche und in der Karriereleiter.


Eigene Erfahrung / Selbstständigkeit

Ein Farmstay im Ausland bietet die Chance sich selbst besser kennenzulernen, aus dem vorher alltäglichen Leben heraus zu kommen.
Mit ein bißchen Aufgeschlossenheit umgeben einen neue Leute, Meinungen, Weltbilder. Mit ein bißchen Aufgeschlossenheit trifft man auf eine neue Lebens-, Arbeits- und Denkweise. Daraus den eigenen Horizont erweitern: sich selbst kennenlernen, wie man auf Veränderungen und Probleme reagiert, kritisch die eigenen Betrachtungen und Weltbilder hinterfragen. Das alles ist eine große persönliche Bereicherung.


Reisen

die Möglichkeit mit wenig Geld auf eine lange Reise zu gehen.
Durch Gelegenheitsjobs wieder dazu verdienen, um damit die Reise zu verlängern. Achtung: man braucht trotzdem eine finanzielle Rücklage !
Dazu mal was völlig anderes zu tun und Reisende und Einheimische kennen zu lernen.




Wie finde ich einen Farmjob ?

Grundsätzlich gibt es drei Wege einen Farmjob im Ausland zu finden mit:

WWOOF

  • WWOOF ist eine Organisation die freiwillige Helfer für ökologische Bauernhöfe vermittelt. Dafür erhält der Helfer freie Unterkunft und Verpflegung.
  • Eine detaillierte Erklärung zu WWOOF finden Sie auf der Webseite von:

Zielländer

  • Central America: Bahamas, Belize, Costa Rica, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Mexico,Panama
  • North America: USA, Canada
  • South America: Argentina, Bolivia, Colombia ,Chile, Brazil, Ecuador, Peru, Uruguay
  • Europe: covers all countries
  • Africa: Benin, Cameroon, Ethiopia, Gambia, Ghana, Kenya, Morocco, Nambia, Nigeria,Senegal , Sierra Leone, South Africa, Tanzania, Togo, Uganda, Zambia
  • Australia & New Zealand
  • Asia: China, India, Indonesia, Laos, Japan, Kazakhstan, Korea, Malaysia, Nepal, Philippines, Sri Lanka , Thailand,Taiwan

Bücher

 

WWWOFGreenman.gif


 

WWOOF.gif




Online Stellenangebote

  • Webseiten, die anbieten bei Projekten (auch Farmarbeit) mitzuhelfen, meist gegen Unterkunft und Verpflegung
  • ist die billigste Art

  • Einheimische suchen Hilfe
für Landwirtschaft, Tourismus, etc. und bieten Unterkunft & Versorgung:

  • Portale für Projekte mit Pferden

  • Outdoor Jobs in den USA


mit kommerziellen Vermittlern

  • der Vermittler vermittelt Farmjobs
  • hilft oft bei Problemen


andere Webseiten


Bewerten Sie den Beitrag

Klicken Sie auf Ihre enstprechende Sternberwertung:
(5 Sterne = sehr gut, 1 Stern = mangelhaft)

0.00
(0 Stimmen)

Diskussion zum Thema / Fragen stellen

blog comments powered by Disqus



Haftungsausschluss / Disclaimer / Nutzung

  • Haftungsausschluss / Disclaimer

Obwohl wir die auf dieser Website veröffentlichten Informationen sorgfältig zusammengestellt haben, können wir keine Haftung in Bezug auf deren Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität übernehmen. Das Material wird ausschließlich zu allgemeinen Informationszwecken zur Verfügung gestellt und stellt lediglich eine persönliche Einschätzung des Autors dar.


Die Informationen auf dieser Webseite stellen keinen Rat in einer konkreten Angelegenheit dar und es wird keine Haftung für Schäden übernommen, die aus Nutzung dieser Informationen beruhen, es sei denn, eine falsche Information wurde vorsätzlich zur Verfügung gestellt. Befragen Sie einen qualifizierten Fachmann bei Ihren konkreten Problemen oder Angelegenheiten.

Alle Nutzungsangebote sind freibleibend und unverbindlich. Teile der Webseite oder das gesamte Angebot können ohne gesonderte Ankündigung verändert, ergänzt, gelöscht und zeitweise oder endgültig eingestellt werden.


  • Nutzung / Urheberrecht

LinzenzBY NC SA.png



Praktikum im Ausland

Work and Travel

Farmstay